Integration durch Sport

Multiplikator*innen-Fortbildung Devils‘ Baseball-Akademie – Baseball-Projekte gestalten

Die Multiplikator*innen-Fortbildung geht auch im Jahr 2024 weiter. Seit 2024 sind wir über die Fortbildung Stützpunktverein des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbunds.

Bericht zu dem Workshop: Toller Workshop zu Catching und Softball-Pitching mit der Expertise von Lee Lankhorst und Robert Kovacevic (Bonn Capitals) im Ballpark Wallerfeld in St. Ingbert

27.4., 10:00-17:00 Uhr: Catching- und Softball-Pitching-Workshop, Ort: Ballpark Wallerfeld, St. Ingbert

Referent*innen: Lee Lankhorst (für Pitching) und Robert Kovacevic (für Catching), beide Bonn Capitals (Softball-Bundesligist und Deutsche Meister 2022)

Lee Lankhorst ist 22 Jahre alt, spielt seit 2007 aktiv bei den Bonn Capitals Baseball und Softball. Mit 4 Jahren macht sie beim Teeball-Training mit, wechselte dann ins Schülerteam, wonach sie zwei Saisons im Jugendteam spielte. Mit 11 Jahren kam sie dann zum Softball. Neben dem Ligabetrieb in der Landesliga/Verbandsliga, spielte sie in der NRW-Auswahl und nahm an einigen Deutschen Meisterschaften im U19-Bereich teil. 2015 hatte sie erste Berührungspunkte mit der Nationalmannschaft. Seitdem sie eine aktive Spielerin in der Nationalmannschaft von der U16 über U19 und U22 bis hin zur Damen-Nationalmannschaft. Dieses Jahr spielt sie nun ihre sechste Saison in der Bundesliga bei den Bonn Capitals. In den letzen fünf Saisons wurden sie zweimal Vizemeister und einmal Deutscher Meister. Außerdem belegten sie beim Deutschlandpokal den ersten Platz. Lee kann ebenfalls internationale Erfahrung vorweisen, nahm sie doch bereits an Europapokal-Spielen teil. Von Beginn an spielte sie als Pitcherin, hat aber ebenfalls ihre Einsatzzeiten auf den Positionen 1B, 3B oder Outfield.

Robert Kovacevic ist 43 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Kroatien. Seit 10 Jahren ist er Trainer in Deutschland, 4 Jahre bei den Hamburg Knights. Seit Bonn in der Softball-Bundesliga spielt, d.h. seit 5 Jahren ist er Coach der Bonn Capitals. Außerdem hat er als Trainer internationale Erfahrung, hat 2 Jahre den holländischen Verein Tex Town Tigers und ein Jahr ein Team in Neuseeland gecoacht. Selbst war er Baseball- und Softball-Spieler, spielte in der kroatischen Nationalmannschaft sowie der U18 und war kroatischer Damen-Nationaltrainer. Bis letztes Jahr betreute er auch 3 Jahre lang die deutsche Softball-Nationalmannschaft als Hitting- und Offense-Coach.

Ausrichtung: Es sollen beim Workshop zu Softball-Pitching und zu Catching (das bezieht sich auf Softball und Baseball) Grundlagen vermittelt werden, immer mit dem Ziel, dass die Teilnehmenden dann auch in der Lage sind, das Wissen weiterzugeben. Der Workshop richtet sich an Devils und Multiplikator*innen (Anfänger*innen (zu Pitching/Catching)).

07./08.09.23: Devils‘ Baseball-Akademie – Wochenende im Schullandheim Braunshausen (Fortbildung) – Start: 07.09., 13 Uhr, Ende: 08.09., 17 Uhr (genauere Infos folgen noch)

NEWS zur Multiplikator*innen-Fortbildung 2023

Infos & Anmeldung: kontakt@devils-igb.de

Multiplikator*innen-Fortbildung DEVILS‘ BASEBALL-AKADEMIEBaseball-Projekte gestalten

** Externe Referierende ** Baseball-Knowhow ** Theorie & Praxis ** Projektmanagement ** Qualifizierung ** Zertifikat **

Gefördert über: Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Kooperationspartner*innen: Stadt St. Ingbert

Zielgruppen der Fortbildung:

  • Lehrer*innen
  • Erzieher*innen
  • Fachkräfte in der Nachmittagsbetreuung, aus der Kinder- und Jugendarbeit, aus der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, aus allen Bildungsbereichen (auch Erwachsenenbildung)
  • Trainer*innen und Übungsleiter*innen
  • Studierende (speziell: Sport-Studierende, Studierende aus pädagogischen Feldern)
  • Bereits aktive Spieler*innen der TV St. Ingbert Devils
  • Baseball-Interessierte
  • Und eigentlich alle, die sich für die Schulung interessieren

Aufbau der Fortbildung

  • Allgemeine und baseballspezifische Module
  • Zusätzlich praktischer Teil: Alle müssen im Laufe der Fortbildung eine Aktion (z.B. eine Veranstaltung) und ein Projekt selbst organisieren und durchführen.
  • Zentrale Orte: Vernetzungstreffen, die durchgehend stattfinden.
  • Bei jedem Treffen: Inputs zu einzelnen Modulen, Präsentation des Zwischenstands der Aktionen und Projekte sowie Reflektion & Feedback (kollegiales Coaching)
  • Spaß, Gemeinschaft und Erlebnis sind ebenfalls mit dabei
  • Abschluss der Fortbildung: Zertifikat für alle Teilnehmende. Danach ist – sofern gewünscht – ein Einbringen in den Strukturen und Projekte des Vereins möglich.

Termine & Orte

Die Schulungstermine stehen noch nicht fest. Allerdings werden es folgende Orte sein: Ballpark Wallerfeld (Baseball-Platz, St. Ingbert), Vereinsturnhalle des TV St. Ingbert, LSVS und das Schullandheim in Braunshausen.

Als feste Termine in der Schulung sind ein Auftakttreffen und weitere Vernetzungstreffen (ca. alle 2-3 Monate) geplant. Die Dauer der einzelnen Treffen wird mit den Teilnehmenden gemeinsam abhängig von ihren Bedürfnissen festgelegt. Von Halbtagestreffen bis hin zu ganzen Wochenenden sind verschiedene Formate denkbar.

Anmeldung:

kontakt@devils-igb.de – www.devils-igb.de

Die Devils bedanken sich bei Stiftung DSEE (Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt – https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/), die den Start der Multiplikator*innen-Fortbildung im Jahr 2023 förderte und damit maßgeblich zum Erfolg dieser Fortbildung beitrug.